„Die bislang beste Ruhrgebiets-Anthologie“

Vor drei Monaten erschien der von Florian Neuner und mir herausgegebene Sammelband Europa erlesen: Ruhrgebiet – und bislang sind wir über die Reaktionen auf unser Buch sehr erfreut! Heute erschien beispielsweise eine Rezension in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, in der Jens Dirksen unseren Band hervorhebt, denn es handele sich um
„die bislang beste Ruhrgebiets-Anthologie. (…) Die Spannbreite umfasst (…) ungewöhnlich viele Jahrhunderte, die Auswahl ist so sorgfältig wie originell.”
Daneben schaffte es der Band bereits auf die Aufmacherseite des Feuilletons der Frankfurter Rundschau; Christian Thomas schrieb dort am 27.1.2010 über
„eine literarische Anthologie, in der sich die Beschaffenheit einer Region verdichtet. Geistige Topografie könnte hier nicht stärker zerklüftet sein, zwischen Selbstzerknirschung und Größenwahn. (…) Ruhrgebiet, und das ist doch wirklich angemessen, wird (…) auf mentalen Reichtum alliterarisiert.”
Und es gibt noch weitere positive Rezensionen:
„Das Buch versammelt so viele tolle kleine Geschichten und Entdeckungen – sie reichen für ein ganzes Jahr.”
(Süddeutsche Zeitung/jetzt.de, Dirk von Gehlen, 8.1.2010)
„Ein außergewöhnliches Buch über das Revier. (…) Die über 50 Texte von fast so vielen Autoren bieten auf jeder Seite eine Überraschung. (…) Es ist ein Buch, an dem man viel zu lesen hat und aus dem man viel zitieren kann. Ein Buch, das man, wenn man ihm begegnet, fragt: ‚Wo warst Du die ganze Zeit?’”
(ruhrbarone.de, Stefan Laurin, 22.1.2010)
„Als Vor- und Nachbereitung für kulturelle Reisen in die Metropole Ruhr ist der Sammelband von Thomas Ernst und Florian Neuner bestens geeignet: Im handlichen Format und zwischen zwei robusten Buchdeckeln finden sich im “Ruhr-Kanon” bislang wenig beachtete Texte neben einem Überblick über die populäre Vielfalt der Ruhrgebietsliteratur.”
(ruhr2010.de, Februar 2010)
Mehr Informationen über die Anthologie erhalten Sie hier!

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.