UvA: Studentische Konferenzen und Gastvorlesung 2018

Es ist eine erfreuliche Priorität der Universiteit van Amsterdam, ihren Studierenden schon in den BA-Studiengängen eigene Präsentationen auf studentischen Konferenzen zu ermöglichen. In der zweiten Hälfte des Studienjahres 2017/18 betrifft dies gleich zwei meiner Seminare: Am Mittwoch, 31.1.2018, werden die Studierenden meines BA-Seminars Digitaal Duitsland ihre Gruppenprojekte aus den Bereichen Digitale Bildung, Digitales Schreiben und Publizieren sowie Digitales Forschen auf einer Abschlusskonferenz öffentlich präsentieren (31.1., 12:30-17:30 Uhr, P.C. Hoofthuis 5.55). Zum Abschluss des Seminar Germanistiek, das unsere BA-Studierenden auf ihre BA-Abschlussarbeit vorbereitet, werden wir am 22. und 23. März 2018 gemeinsam mit Dr. Angela Mielke von der Universität zu Köln eine studentische Konferenz durchführen, bei die Studierenden aus Amsterdam und Köln ihre Projekte präsentieren und diskutieren werden. In diesem Jahr wird die Konferenz im Doelenzaal der Universitätsbibliothek zu Amsterdam stattfinden.

Die Kollegen Prof. Dr. Michiel Baud und Dr. Robbert Woltering haben mich eingeladen, im Rahmen der Ringvorlesung De wereld in delen für die BA-Studierenden eine Gastvorlesung zum Thema Cultuur, sociale media en big data (in niederländischer Sprache) zu geben. Der Vortrag wird am 19. März 2018 stattfinden. Der MasterLanguage-Tag 2018 wird am 1. Juni 2018 an der Radboud-Universiteit Nijmegen stattfinden, hier wird eine Studierende aus meinem MA-Seminar Bücher, Bilder, Bytes: Die Transformation literarischer Kulturen durch neue Medien und Digitalisierung, das ich zusammen mit Dr. Charis Goer (Utrecht) anbiete, ihre Forschungsarbeit präsentieren.

 

0 Kommentare
Hinterlassen Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren

Lösen Sie bitte zum Schutz gegen Spam folgende Aufgabe: *

* erforderlich